Die BSH bekennt sich zum Verhaltenskodex der Hausgerätebranche

Alle führenden Hausgerätehersteller Europas – zusammengeschlossen im CECED – haben sich auf einen gemeinsamen Verhaltenskodex der Branche im Bereich CSR (Corporate Social Responsibility) geeinigt, dem „CECED Code of Conduct“. Auch die BSH, die an der Gestaltung dieser Richtlinie federführend beteiligt war, hat diesen Kodex unterschrieben. Damit verpflichten sich die Unterzeichner zur Förderung von fairen Arbeitsbedingungen sowie von nachhaltigen gesellschaftlichen und der Umwelt verpflichteten Grundsätzen. Kinderarbeit, Diskriminierung oder Korruption – all das soll nicht nur in der BSH, sondern auch entlang der ganzen Lieferantenkette unterbunden werden.
 
Download