Auszeichnungen für das Umweltengagement

2014


2013
Auszeichnung der Deutschen Energie-Agentur (dena): Energy Efficiency Award 
Die BSH erhält den 3. Platz für ihr konzerweites Programm „Resource Efficiency 2015“

Auszeichnung der Amerikanischen Umweltbehörde EPA: Energy Star Award Sustained Excellence (Highest honor)
 
2012 Auszeichnung der Amerikanischen Umweltbehörde EPA: Energy Star Sustained Excellence (Highest honor)
  Bundesregierung und Deutscher Industrie- und Handelskammertag nehmen die BSH in den Zusammenschluss der Klimaschutz-Unternehmen auf.
 
2011 Auszeichnung der Amerikanischen Umweltbehörde EPA: Energy Star Sustained Excellence (Highest honor)
  Die BSH erhält für ihr Supereffizenz-Portfolio den Hermès-Innovationspreis 2011 in der Kategorie Verbesserung der Beziehung zur Natur“.
 
2010 Auszeichnung der Amerikanischen Umweltbehörde EPA: Energy Star Partner of the Year - Product Manufacturer
  Die BSH erhält den Innovationspreis für Klima und Umwelt.
 
2009 Auszeichnung der Amerikanischen Umweltbehörde EPA: Energy Star Partner of the Year - Product Manufacturer
  Die BSH belegt Platz 8 im Ranking der Nachhaltigkeitsberichte der 150 größten deutschen Unternehmen; bezogen auf die Hausgerätebranche Platz 1.
  Die Waschmaschinenfertigung in Nauen wird in einem branchenübergreifenden Wettbewerb aufgrund hervorragender Ressourceneffizienz „Fabrik des Jahres“.
 
2008 Auszeichnung der Amerikanischen Umweltbehörde EPA: Energy Star Excellence Awards - ENERGY STAR Promotion
  Die BSH erhält den erstmals ausgelobten Deutschen Nachhaltigkeispreis und wird als Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen 2008 ausgezeichnet.
  Die BSH erhält den Bayerischen Energiepreis für den Zeolith-Spüler. Dieser wird als „Offizielles Leitprojekt des Kompetenzzentrums Umwelt“ ausgezeichnet.
  Das Neff-Werk in Bretten erhält den „Umweltpreis für Unternehmen2008“ des Landes Baden-Württemberg.
 
2007 Auszeichnung der Amerikanischen Umweltbehörde EPA: Energy Star Excellence Awards - Product Labeling
 
2006 Dr. Kurt-Ludwig Gutberlet erhält den internationalen B.A.U.M Sonderpreis 2006 für jahrelanges, vorbildliches Umweltengagement der BSH.
 
2005 Auszeichnung des Berichts 2003/2004 „Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft“ als erster der Branche beim Ranking von 150 Nachhaltigkeitsberichten im „Capital“
 
2004 Umweltpreis 2003/2004 des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. (BDI) für das Projekt „Konsequente Umsetzung innovativer Technologie- und Umweltstandards bei der Herstellung von Kühlgeräten in China“
  Umweltpreise der Federação das Indústrias de São Paulo (FIESP) für das Projekt „Aqua Viva“ und das Projekt „Umweltverträgliches Kältegerät“
 
2003 Nationaler Preis des spanischen Umweltministeriums „Premio Nacional Empresa y Medio Ambiente 2003“
 
2002 Dr. Robert Kugler wird als Geschäftsführer der BSH von der Umweltstiftung WWF-Deutschland und vom Wirtschaftsmagazin „Capital“ als Öko-Manager des Jahres 2002 ausgezeichnet.
  Umweltpreis der Federação das Indústrias de São Paulo (FIESP) für die Umsetzung der Agenda 21 durch die BSH Continental Eletrodomésticos Ltda., São Paulo (Brasilien)
 
2000 Auszeichnung des Umweltberichts als bester seiner Branche beim Ranking der deutschen Umweltberichte im Wirtschaftsmagazin „Capital“
  Aufnahme der Kältegerätefabrik Chuzhou (China) in den Kreis der „Environmental High Tech Enterprises“ durch die China Environment Science Association
 
1997 „Innovationspreis Umwelt“ des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI) für die Produkt-Umwelt-Betrachtung
 
1993 Auszeichnung mit dem Umweltpreis der amerikanischen Umweltbehörde EPA