Ressourcen sparen in der Produktion

Umweltmanagementsysteme wie sie die BSH seit über zehn Jahren an allen Standorten weltweit etabliert hat, sind unverzichtbare Basis für eine effiziente und umweltverträgliche Produktion. Ebenso entscheidend ist aber auch die Anlagentechnik, die Regelung von Abläufen und die Auslastung der Fabriken. Bereits in den 1990er Jahren hat die BSH auf energieeffiziente Lösungen in der Produktion gesetzt und diese konsequent auf neue Standorte in allen Regionen übertragen. Dass für die Senkung des Energie- und Wasserverbrauchs in den Fertigungsprozessen immer noch Spielraum besteht, belegt die deutliche Reduzierung, bezogen auf die Produktionsmenge: Durch viele Einzelmaßnahmen der Fabriken, insbesondere jedoch durch die gesteigerte Produktivität, ließ sich der spezifische Energie- und Wasserverbrauch weltweit um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr senken.